ZUR PERSON

Luise Audersch...

 … wurde Ende der 80er in Berlin-Hellersdorf geboren und kam über Umwege nach Leipzig. Sie arbeitetete als Schauspielerin, Puppenspielerin und Sängerin, zum Beispiel am Schauspiel Frankfurt, am Theater Magdeburg oder am Staatstheater Meiningen. Ihre Diplom-Arbeit im Schauspielstudiengang an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main hieß »Die böse Maske – Welche Ängste provoziert die Theatermaske«. Ihre erstes eigenes Stück war das Lip-Sync-Maskenspiel-Konzert »Black Out – Solo ohne Britney«. Seit neuestem spielt sie als Luise Laut ihre eigenen Lieder für kleine und grosse Kinder.

AUSBILDUNGSchauspiel
Puppenspiel
HfMdK Frankfurt a.M.
HfS „Ernst Busch“ Berlin
GRÖSSE1,65 m
AUGENFARBEgrün
HAARFARBEmittelblond
FIGURschlank
TANZGeübt: Contemporary, Standard-Latein, Basis: Ballet, Step
SPORTYoga, Schwimmen
GESANGSopranRock, Folk, Musical
INSTRUMENTEGeübt: Gitarre, KlarinetteBasis: Saxophon
SPRACHENFließend: EnglischGut: Französisch, Spanisch, bras. Portugiesisch